Karotten-Ingwer-Suppe

Eine cremige wärmende Suppe mit wenig Kalorien, die entgegen meiner Befürchtung – trotz Ingwer – auch unserem Kind super schmeckte.

Zutaten

1 Stück Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Olivenöl (zum Anbraten)
300g Karotten (bio)
1/2 L Gemüsesuppe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 kleines Stück Ingwer (frisch)
2 EL Créme Fraîche (oder Schlagobers)
1 Stück Orange (Saft)

Zubereitung

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein schneiden. Im Suppentopf das Olivenöl erhitzen und erst die Zwiebel glasig dünsten und anschließend Knoblauch und Ingwer beigeben und auch noch ein wenig dünsten. Mit der Gemüsesuppe ablöschen. Karotten in kleine Stücke schneiden und der Suppe hinzufügen.

Die Karotten-Ingwer-Suppe zirka 10-15 Minuten köcheln lassen bis die Karotten weich sind. Dann die Suppe mit dem Pürierstab mixen, so dass eine cremige Suppe ensteht. Mit Orangensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben mit Créme Fraîche (oder Schlagobers) verfeinern und gleich heiß servieren.

Gesundheitstipp

  • Bei Magen-Darm-Infekt oder Durchfall wird die Karottensuppe meist gut vertragen und ist ein super Heilmittel!
  • 2 rohe Karotten täglich senken den Cholesterinspiegel, da die Ballaststoffe das Cholesterin binden.
  • Karotten ist ein Lebensmittel mit stark antikanzerogener Wirkung, d.h. sie haben durch die enthaltenen Flavonoide, Carotinoide und Anthocyane eine sehr hohe Schutzwirkung gegen Krebs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.