Spinat mit pochiertem Ei

Immer schon gefallen mir die pochierten Eier so, selbst probieren? Bislang: nein. Heute hab ich es gemacht, mit YouTube Videoanleitung. Sieht zwar noch nicht perfekt aus, aber meinem kleinen Schatz hat das weiße Ei super geschmeckt. Eigentlich wollte er nur Ei, nix mit Spinat, doch mit ein paar Tricks hab ich ihm diesen auch untergejubelt. Rezeptquelle: selfmade.

Zutaten (f. 2 Personen)

300g frischer Spinat
1/2 Zwiebel
1/2 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
1 EL Butter
2 EL Pinienkerne
ca. 100g Schafskäse
Salz, Pfeffer

3 Eier
Essigwasser

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch fein schneiden und in Olivenöl andünsten. In der Zwischenzeit Spinat waschen und grobe Stile entfernen. Spinat dem Zwiebel und Knoblauch hinzufügen, mit Butter verfeinern und weich dünsten (ca. 10 Minuten). Am Ende gewürfelten Schafskäse und Pinienkerne hinzufügen.

In der Zwischenzeit Eier pochieren (am besten eine Videoanleitung suchen :)). Beiden kombinieren und servieren. Schon hat man ein typisch österreichisches Gericht (ok, der Leberkäse fehlt, aber ich finde, es geht auch gut ohne).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.